The wirefly

Interaktive Lichtinstallation 2009

 

The wirefly ist die Schnittstelle zwischen Natur und Synthetik. Innerhalb einer künstlich kreierten Struktur reagiert ein unscheinbares Objekt, versteckt in einer Nische, auf reales Sonnenlicht. Mittels eines Lichtsensors, welches am Ausstellungsfenster haftet, wird dem Objekt Leben eingehaucht. Die Sonne agiert zur selben Zeit als Motor und Komponistin von Licht und Klang. Die sich verändernden Lichtbedingungen der Sonne lassen das Objekt unterschiedlich aufblitzen und erklingen.

 

Ausstellungen:

Regionale 10; plug;in Basel, 2009

lab30; Augsburg, 2009

Kunstraum Aarau, Aarau, 2009

 

Konzept und Realisierung:

Sara Majidzadeh, Denise Kratzer

 

Finanzierung:

Kunstraum Aarau

 

 

 

Regionale 10
Flyer_the wirefly_regionale10_def.pdf
Adobe Acrobat Dokument 228.4 KB